Schiffsmodell-Clubs der USA

Der Schiffsmodellbau ist ein Handwerk, das es schon seit den Anfängen der Schifffahrt gibt. Jedes Boot, das jemals gebaut wurde, hat eine einzigartige Geschichte zu erzählen. Die Schiffsmodellclubs in den Vereinigten Staaten spielen eine wichtige Rolle bei der Fortführung der Fertigkeiten und der Tradition der Schiffsmodellbaukunst. Hier haben wir eine Liste der Modellschiffclubs in den Vereinigten Staaten zusammengestellt.

Inhalt

Kalifornische Schiffsmodell-Clubs

Schiffsmodellbauer-Verband

Die Ship Modelers Association (SMA) ist der größte Schiffsmodellbauverein in Kalifornien und einer der größten in den USA. Sie wollen die Forschung und das Interesse am nautischen Erbe der Vereinigten Staaten fördern, indem sie Schiffsmodelle erforschen und bauen.

Sacramento Model Schiffszimmermänner

Die Sacramento Model Shipwrights sind ein Club von Liebhabern ferngesteuerter Schiffsmodelle, die auf dem See im Elk Grove Regional Park in Elk Grove, Kalifornien, segeln. Sie sind bekannt für den Bau von zivilen und militärischen Modellen, die von Elektromotoren, Dampfmaschinen oder Segeln angetrieben werden.

South Bay Model Shipwrights

Die South Bay Model Shipwrights sind ein Club, der sich mit dem Bau von Schiffen aus verschiedenen Materialien befasst und sich darüber austauscht. Zu den Projekten der Mitglieder gehören Schiffsmodelle aus Kunststoff und Holz aus kommerziellen Bausätzen sowie selbstgebaute Schiffe aus Harz und Holz.

Die Clubmitglieder haben Schiffe mit einer Länge von 3′ bis 56″ in Over All gebaut. Die Mitglieder haben Schiffe aus allen Epochen der Menschheitsgeschichte gebaut. Dazu gehören Flöße, Wikingerschiffe, Galeonen, Klipperschiffe, japanische und chinesische Segelschiffe, Dampffähren und Kampfschiffe der Neuzeit.

Bei den Clubtreffen diskutieren sie über den maritimen Bau, aktuelle Ereignisse, Geschichte und Archäologie.

Kanalinseln Maritimes Museum Schiffsmodell Gilde

Das Channel Islands Maritime Museum sponsert eine Schiffsmodellbauergilde, einen aktiven Club lokaler Modellbauer, die sich einmal im Monat im Museum treffen. Die Öffentlichkeit ist zu den monatlichen Treffen, die jeweils am dritten Dienstag des Monats um 18.30 Uhr stattfinden, herzlich willkommen, und jeder kann sich der Gilde anschließen.

Lernen Sie die maritime Geschichte kennen, indem Sie Modelle von Schiffen bauen, die Geschichte gemacht haben. Bei den Treffen werden Techniken für den Holz-, Kunststoff- oder Metallbau behandelt. Jedes Treffen ist anders, da die Mitglieder ihre Fortschritte während der “Show and Tell”-Sitzungen diskutieren. Es werden interessante Informationen über die Abenteuerschiffe auf den Weltmeeren ausgetauscht.

Gesellschaft für Binnenschifffahrt

Die Inland Nautical Society ist ein Club für funkgesteuerte Modellbootfahrer. Der Club hat Anfänger, die noch nie ein Modell gebaut haben, bis hin zu erfahrenen Modellbauern, die Modelle in Museumsqualität gebaut haben. Der Club hat den Ruf, freundliche und sachkundige Mitglieder zu haben, die bereit sind, ihr Wissen und ihre Erfahrung im funkgesteuerten Modellbau zu teilen.

Gilde der Schiffsmodellbauer von San Diego

Die San Diego Ship Modeler’s Guild heißt Menschen jeden Alters willkommen, die sich für die Erhaltung der maritimen Geschichte durch die Kunst des Schiffsmodellbaus interessieren. Die Mitgliedschaft reicht von Schiffsmodellbau-Neulingen bis hin zu erfahrenen Modellbau-Meistern. Die Schiffsmodellprojekte reichen von historischen Segelschiffen bis hin zur modernen Stahlmarine.

Hyde Street Pier Modellschiffbauer

Die Hyde Street Pier Model Shipwrights gehören zum San Francisco Maritime National Historical Park, einer Einrichtung des National Park Service, und haben eine Modellwerkstatt an Bord des historischen Fährschiffs Eureka, das am Hyde Street Pier anlegt.

Jeder, der sich für den Schiffsmodellbau interessiert, ist bei den Treffen willkommen. Die Mitglieder bieten Beratung und Unterstützung in allen Phasen des Schiffsmodellbaus, von der Auswahl eines Bausatzes für Ihr erstes Modell bis hin zu fortgeschrittenen Entwürfen und Scratch-Bau.

San Francisco Model Yacht Club

Der San Francisco Model Yacht Club (SFMYC) widmet sich dem Bau und dem Segeln von Motoryachten und Segelmodellen. Ob Sie nun ein Konstrukteur, Motorbootfahrer, Segler oder einfach nur neugierig auf dieses interessante und schöne Hobby und diesen Sport sind, alle sind willkommen. Die SFMYC hat 160 Mitglieder, sowohl auf lokaler Ebene als auch in den gesamten Vereinigten Staaten. Der SFMYC sponsert von März bis Oktober eine offizielle Regatta- und Veranstaltungssaison für freies Segeln, funkgesteuertes Segeln und Motorbootsport sowie Winterveranstaltungen und informelle Segel- und Motorbootrennen während des ganzen Jahres.
Der Spreckels Lake und der SFMYC sind ein besonderer Teil der langen und bewegten maritimen Geschichte San Franciscos. Der 1898 gegründete Club gilt als die älteste Organisation dieser Art in den Vereinigten Staaten. Der Spreckels Lake wurde 1904 im Golden Gate Park angelegt und ist speziell für Modellboote konzipiert. In der Nähe des Sees wurde 1937 im Rahmen eines WPA-Projekts ein Clubhaus für Modellbootfahrer errichtet. Wenn Sie in der Gegend sind und die Türen des Clubhauses geöffnet sind, lohnt sich ein Besuch.

Colorado Modellschiff-Clubs

Rocky Mountain Schiffszimmermänner

Die Rocky Mountain Shipwrights sind eine Gruppe von Schiffsmodellbauern in Colorado, die sich der Förderung, Entwicklung und Weiterentwicklung des Schiffsmodellbaus widmen. Die rund 50 Mitglieder bauen Modellschiffe vieler Arten und Größen – von ägyptischen Lastkähnen bis hin zu Zerstörern aus dem Zweiten Weltkrieg, von Flaschenschiffen bis hin zu reinen Papiermodellen, von Miniaturschiffen bis hin zu vier Fuß großen Kriegsschiffen. Mehrere Mitglieder haben mit ihren Kreationen nationale und regionale Preise gewonnen, und einige haben Modelle gebaut, die heute landesweit in Schifffahrtsmuseen zu sehen sind.

Aber sie sind nicht alle erfahrene Modellierer. Einige Mitglieder arbeiten gerade an ihren ersten Modellen. Sie erhalten Ratschläge und Ermutigung von denjenigen, die mehr Erfahrung haben, und das Ziel ist, dass jeder das Hobby des Schiffsmodellbaus genießt und die Befriedigung erfährt, sein Werk fertigzustellen und auszustellen.

Connecticut Modellschiff-Clubs

Connecticut Marine Model Society

Die Connecticut Marine Model Society ist eine Gruppe von begeisterten Schiffsmodellbauern aus Connecticut. Sie treffen sich am zweiten Samstag des Monats von September bis Juni in West Haven, Ct. Sie bauen Modelle von Grund auf oder aus Bausätzen, sowohl aus Holz als auch aus Kunststoff. Die Themen reichen von hölzernen Segelschiffen bis hin zu modernen Stahlschiffen.

Florida Modellschiff-Clubs

Southwest Florida Shipmodeler’s Guild

Der Zweck der Southwest Florida Shipmodeler’s Guild ist es, ein Forum zu schaffen und zu fördern, in dem die Mitglieder ihr Wissen über den Schiffsmodellbau, ihre Fähigkeiten und Techniken, ihre persönlichen Erfahrungen, ihre nautische Geschichte und alle anderen maritimen Interessen, die für die Mitglieder von Nutzen sein könnten, austauschen können. Ihr Ziel ist es, in einer Atmosphäre konstruktiver Kameradschaft, Unterstützung und aktiver Teilnahme den Bau von Schiffsmodellen zu erlernen und an Kompetenz zu gewinnen.

Die Mitglieder kommen aus allen Gesellschaftsschichten und repräsentieren alle Stufen des Schiffsmodellbaus, vom Anfänger bis zum Experten. Die Treffen finden in einer freundlichen und informellen Umgebung im schönen Fort Myers Riverside Community Center statt.

Tampa Bay Ship Model Society

Die Tampa Bay Ship Model Society bringt Schiffsmodellbauer, sowohl Neulinge als auch altgediente Bauherren, zum gegenseitigen Nutzen zusammen, um ihr Wissen über Schiffe, Forschung und Techniken zu erweitern und ihre Fähigkeiten in allen für den Schiffsmodellbau und die maritime Geschichte relevanten Bereichen weiterzuentwickeln.

Die Mitglieder modellieren Schiffe aus allen Materialien: Holz, Metall, Papier und Polymere, nur nach Plänen oder aus handelsüblichen Bausätzen, Schiffe aus allen Epochen und für alle Zwecke: Forschungsschiffe, Stahlmarine, U-Boote, Yachten, Schlepper, Handelsschiffe, Fischereischiffe, Linienschiffe, kleine Arbeitsschiffe, Küstenwache, Flussschiffe/Schaufelräder, Rennschiffe und Segelschiffe.

Georgia Model Ship Clubs

Atlanta Model Shipwrights

Die Atlanta Model Shipwrights haben sich zum Ziel gesetzt, den Schiffsmodellbau durch kameradschaftliche Betreuung und Anleitung in einem nicht wettbewerbsorientierten Umfeld zu fördern. Die Treffen finden jeden zweiten Samstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr statt.

Illinois Modellschiff-Clubs

Die North Shore Deadeyes

Die North Shore Deadeyes konzentrieren sich in erster Linie auf statische Schiffsmodelle im Maßstab 1:1, wobei der Schwerpunkt auf dem großen Zeitalter der Segelschifffahrt liegt, doch sind Modellbauer aus allen Epochen und auf allen Kenntnisstufen willkommen.

Midwest Model Shipwrights

Die Midwest Model Shipwrights wurde 1982 von Personen gegründet, die ein gemeinsames Interesse am Schiffsmodellbau und an der maritimen Geschichte hatten. Ziel des Clubs ist es, Ideen und Konzepte für den Modellbau zu diskutieren und auszutauschen und dabei neue Freunde zu finden.

Die von den Schiffsbauern gebauten Schiffe repräsentieren eine Vielzahl von Typen und Epochen. Die Größen reichen von Miniaturen, die nur wenige Zentimeter lang sind, bis zu funkgesteuerten Kriegsschiffen, die über einen Meter lang sind, und von einfachen bis zu erstaunlich komplexen Modellen. Zu ihren Mitgliedern gehören Anfänger bis hin zu fortgeschrittenen Modellbauern, deren Werke teilweise in Museen, Galerien und Privatsammlungen zu finden sind.

Trotz all dieser Errungenschaften bleibt das Hauptaugenmerk der Organisation auf der Interaktion zwischen Experten, Fortgeschrittenen und Anfängern.

Indiana Model Ship Clubs

Die Admirale von Indianapolis

Die Mitglieder des Admirals of Indianapolis-Clubs bauen und betreiben maßstabsgetreue Handelsschiffe, Freizeitboote, Arbeitsboote, Militärschiffe, Segelboote und so ziemlich alles, was schwimmt oder untertaucht (im Falle von U-Boot-Modellen). Viele Boote werden aus Bausätzen gebaut, einige werden nach Plänen und Fotos selbst gebaut. Die Modelle werden durch Elektromotoren, Dampfmaschinen oder bei Segelbooten durch Windkraft angetrieben.

Kansas Modellschiff-Clubs

Kansas City Square Riggers Modeling Association

Der Kansas City Square Riggers Club ist ein Club von Schiffsmodellbau-Enthusiasten aus dem Großraum Kansas City. Sie heißen Bauherren aller Fähigkeitsstufen und Interessen willkommen. Wenn Sie sich für Marineforschung und Modellbau interessieren, würden sie sich freuen, von Ihnen zu hören.

Massachusetts Model Ship Clubs

USS Constitution Schiffsmodellbau-Innung

Die USS Constitution Model Shipwright Guild ist der größte Schiffsmodellbauverband an der Ostküste. Die Treffen mit Blick auf Old Ironsides im USS Constitution Museum sind gut besucht. Zusätzlich zu den monatlichen Treffen nimmt die Gilde an der jährlichen Zusammenkunft von Modellbauclubs aus Connecticut, Massachusetts, New York, New Jersey und Pennsylvania teil. Sie besuchen auch das jährliche Salem Maritime Festival und das Antique & Classic Boat Festival sowie die alle zwei Jahre stattfindende Woods Hole Model Boat Show.

Sowohl Neulinge als auch erfahrene Modellbauer können bei uns mit Spaß Ressourcen, Erfahrungen und Fähigkeiten entwickeln. SS Constitution Schiffsmodellbau-Innung

U.S. Vintage Model Yacht Group

Die US Vintage Model Yacht Group ist eine Special Interest Group der American Model Yachting Association. Die Ziele der Organisation sind die Erhaltung, der Bau und das Segeln älterer Modelle und die Erforschung der Geschichte des Modellsegelsports.

Mit “Vintage” sind in erster Linie ältere Segelbootmodelle gemeint, die nicht mehr in ernsthaften Wettkämpfen gesegelt werden (oder nie an Wettkämpfen teilgenommen haben). Dazu gehören freisegelnde Modellboote, ältere Modelle, die auf R/C umgestellt wurden, und R/C-Segelmodelle aus der Zeit vor 1970. Dazu gehören Rennyachten der Klasse, Segelmodelle, die nicht der Klasse angehören, und kommerziell gebaute Spielzeuge der Vergangenheit. Es gibt auch Nachbauten älterer Modelle und neue Designs, die älteren Segelbooten nachempfunden sind.

Die Gruppe unterstützt auch diejenigen, die traditionelle Segelschiffsmodelle segeln, wie Schooner, Skipjacks und andere maßstabsgetreue Modelle. Die Rümpfe sind in der Regel aus Holz, in einigen Fällen auch aus Glasfaser, und variieren in der Länge zwischen 1 und 6 Fuß. Die Riggs bestehen in der Regel aus Holz oder Aluminium und haben Baumwoll- oder Dacronsegel.

Club der Schiffsmodellbauer von Neuengland

Der Marine Modelers Club of New England hat etwa 50 Mitglieder und ist im Großraum Boston ansässig. Sie treffen sich einmal im Monat, meist am Teich, wenn das Wetter es zulässt. Die Treffen sind eher informell, mit wenig Zeit für geschäftliche Angelegenheiten und viel Zeit für Gespräche über RC-Boote.

Ihre Mitglieder sind ein kreativer Haufen, und bei den Zusammenkünften gibt es in der Regel eine interessante Auswahl an Modellen. Ihre Modellbauer sind ein kreativer Haufen, und bei ihren Treffen gibt es in der Regel eine interessante Auswahl an Modellen. Sie interessieren sich für Schlepper, Kriegsschiffe, Sportboote, Segelboote (sowohl im Maßstab als auch bei Rennen) und Teichsegler.

Merrimack Valley Ship Model Club

Der Merrimack Valley Ship Model Club ist eine enthusiastische und freundliche Gruppe von Schiffsmodellbauern, die ein besonderes Interesse an der Marinegeschichte von Newburyport und dem Gebiet des Merrimack River Valley teilen.

Maryland Modellschiff-Clubs

Die ehrenamtlich tätige Maritime Model Guild des CBMM unterstützt den kuratorischen Bedarf des CBMM mit Ausstellungsmodellen und Bausätzen, die online und im Museumsshop erworben werden können. Darüber hinaus bietet die Gilde Kurse für den Bau von Scratch-Modellen und die jährliche Maritime Model Expo an, bei der “lebende” Dampfschiffmodelle, Stehaufmännchen mit funktionierenden Segeln, Schnellboote, Schlepper und andere funkgesteuerte Miniaturen gezeigt werden.

Die Gruppe veranstaltet auch Modellbauaktivitäten für Kinder bei den wichtigsten Veranstaltungen des CBMM sowie andere Aufklärungs- und Bildungsprogramme während des ganzen Jahres.

Washingtoner Schiffsmodell-Gesellschaft

Die Washington Ship Model Society (WSMS) wurde 1929 gegründet und ist der älteste durchgehend aktive Schiffsmodellclub in den Vereinigten Staaten. Die Organisation besteht aus aktiven Schiffsmodell-Enthusiasten aus dem Großraum Washington, DC, Metropolitan Area. Ihr Ziel ist es, ernsthaften Schiffsmodellbauern ein soziales Umfeld zu bieten, in dem sie sich treffen, austauschen und ihr gemeinsames Hobby durch den Austausch von Ideen und Wissen erweitern können.

Die Mitglieder der Gesellschaft kommen aus allen Gesellschaftsschichten und vielen verschiedenen Berufen. Die Fähigkeiten der Modellbauer reichen von absoluten Anfängern bis hin zu Profis, die Modelle für maritime Ausstellungen in der Smithsonian Institution und anderen Museen in den Vereinigten Staaten und Europa gebaut haben. Im Laufe der Jahre haben die Mitglieder zahlreiche Artikel für nautische Forschungs- und Schiffsmodellpublikationen verfasst. Zu den Mitgliedern der Gesellschaft gehörten so bekannte Persönlichkeiten wie Präsident Franklin D. Roosevelt, der damalige Major (und spätere General) George Patton, Howard I. Chappelle und Paul E. Garber.

Die Interessen der Modellbauer sind so vielfältig wie ihre Berufe und reichen von Segelschiffen aus dem 17. Jahrhundert bis zu funkgesteuerten Modellen moderner Motorboote. Es wurden alle Arten von Schiffsmodellen gebaut, in statischer Ausführung und in Betrieb, aus Holz, Messing, Kunststoff und Karton.

Die Gesellschaft hält monatliche Treffen ab, die abwechselnd in Virginia und Maryland stattfinden. Das Format der Treffen besteht aus einem kurzen Geschäftsbericht der Gesellschaft, informellen Diskussionen über die Modellprojekte der Mitglieder und einem Programm oder einer Präsentation zu einem nautischen oder Schiffsmodellbauthema. Die Mitglieder der Gesellschaft bilden auch Untergruppen, die sich auf gemeinsame Modellbauinteressen konzentrieren, wie z. B. den Modellbau von (modernen) Stahlschiffen oder Plank-on-Frame-Modellen. Die Untergruppen stehen allen Mitgliedern offen und treffen sich in regelmäßigen Abständen, in der Regel bei den Mitgliedern zu Hause. Der Newsletter des Clubs, der Luchs, wird monatlich veröffentlicht.

Maine Model Ship Clubs

Down East Ship Modelers Guild

Die Down East Ship Modelers Guild ist eine aktive Gruppe von statischen und ferngesteuerten Modellbauern, die von Anfängern bis zu erfahrenen Modellbauern reicht. Sie treffen sich jeden zweiten Donnerstag im Monat von 13.00 bis 15.00 Uhr in der Legion Hall in Bath, Maine. Die Gruppe ist seit langem mit dem Maine Maritime Museum, ebenfalls in Bath, ME, verbunden.

Michigan Model Ship Clubs

Nautische Gesellschaft der Großen Seen

Die Great Lakes Nautical Society ist ein Club, der sich aus Schiffsmodellbauern zusammensetzt, die daran interessiert sind, die Geschichte der Großen Seen durch den Bau von Schiffsmodellen, durch Ausstellungen von Schiffsmodellen und durch Bildungsseminare, die von den Clubmitgliedern veranstaltet werden, zu bewahren. Der Club ist offen für alle, die sich für den Schiffsmodellbau und die Großen Seen interessieren.

Minnesota Modellschiff-Clubs

Im Bundesstaat Minnesota sind derzeit keine Modellschiffclubs aufgelistet.

Missouri Model Ship Clubs

St. Louis Admirals Model Boat Club

Der St. Louis Admirals R/C Model Boat Club ist eine Gruppe von Hobbyisten, die sich dem Austausch von Wissen und Spaß am R/C-Modellboot-Hobby verschrieben hat. Die große Bandbreite an Erfahrungen, die der Club bietet, und die entspannte Atmosphäre machen ihn für Modellbauanfänger und Baumeister gleichermaßen attraktiv.

Nevada Model Ship Clubs

Im Bundesstaat Nevada sind derzeit keine Modellschiffclubs aufgelistet.

Vereine für Schiffsmodelle in New Hampshire

Club der Schiffsmodellbauer von Neuengland

Der Marine Modelers Club of New England hat etwa 50 Mitglieder und ist im Großraum Boston ansässig. Sie treffen sich einmal im Monat, meist am Teich, wenn das Wetter es zulässt. Die Treffen sind eher informell, mit wenig Zeit für geschäftliche Angelegenheiten und viel Zeit für Gespräche über RC-Boote.

Ihre Mitglieder sind ein kreativer Haufen, und bei den Zusammenkünften gibt es in der Regel eine interessante Auswahl an Modellen. Ihre Modellbauer sind ein kreativer Haufen, und bei ihren Treffen gibt es in der Regel eine interessante Auswahl an Modellen. Sie interessieren sich für Schlepper, Kriegsschiffe, Sportboote, Segelboote (sowohl im Maßstab als auch bei Rennen) und Teichsegler.

New Jersey Model Ship Clubs

Die Schiffsmodell-Gesellschaft von New Jersey

Die Ship Model Society of New Jersey widmet sich dem Schiffsmodellbau in all seinen Formen und der Freude daran. Sie heißen alle willkommen, die Spaß an diesem faszinierenden Hobby haben oder mehr darüber erfahren möchten. Das Spektrum der Mitglieder reicht von Anfängern bis hin zu hochqualifizierten Technikern, von Gadget-Gurus bis hin zu historischen Rekonstrukteuren. Ziel der Treffen ist es, kollektives Wissen und Ressourcen zu teilen und die Gesellschaft anderer Modellbauer zu genießen.

South Orange Seaport Society

Die South Orange Seaport Society ist eine Gruppe von Menschen aller Altersgruppen, die sich für Modellboote begeistern. Es gibt Boote aus Bausätzen und Eigenbauten, elektrische und dampfgetriebene Boote, einige lustige elektrische Rennboote und einige exzentrische Dinge. Eine Gruppe von Menschen aus allen Gesellschaftsschichten, die gerne RC-Boote fahren.

New Mexico Modellschiff-Clubs

Im Bundesstaat New Mexico sind derzeit keine Schiffsmodellclubs aufgelistet.

New Yorker Schiffsmodell-Clubs

Buffalo Model Boat Club

Der funkferngesteuerte Modellbootsport ist ein faszinierendes Hobby, das so einfach oder so komplex sein kann, wie man will, und das allen Altersgruppen Spaß macht. Es gibt so viele Arten von Modellbooten, wie es Größen gibt: für jeden Geschmack und jedes Interesse ist etwas dabei. Diejenigen, die den Nervenkitzel der Geschwindigkeit lieben, finden im schnellen Elektrobereich jede Menge Nervenkitzel und Wettbewerb. Segelenthusiasten werden feststellen, dass die Regatten mit funkgesteuerten Segelbooten die gleiche Herausforderung und den gleichen Nervenkitzel bieten wie die Regatten mit großen Yachten. Die Bauherren von maßstabsgetreuen Modellen können ihr Modell mit voller Funksteuerung betreiben.

Die Schiffsmodellbauergilde des westlichen New York

Durch eine zufällige Begegnung bei der Military History Society of Rochester New York im Jahr 2015 konnten mehrere Gleichgesinnte, die über die Nautical Research Guild arbeiten, unsere Gruppe gründen. Sie erkannten schnell, dass sie eine begeisterte Gruppe von Schiffsmodellbauern und Forschern waren, die sich für die Geschichte und den Erhalt unseres maritimen Erbes im Zeitalter der Segel und darüber hinaus interessierten.

Die Model Shipwright Guild of Western New York bringt Mitglieder aus nah und fern zusammen: Rochester NY, Syracuse NY, Buffalo NY und sogar Lissabon Portugal. Sie kommen aus allen Bereichen des Lebens, der Erfahrung und der Unternehmungen und haben unterschiedliche nautische Interessen, was sie zu einer sehr dynamischen Gruppe macht.

Sie ziehen Fachleute hinzu, die bei den Clubtreffen über die Geschichte der Marine und der maritimen Fahrzeuge und ihre genaue Modellierung aufklären.

Empire State Model Mariners

Der Empire State Model Mariners Club wurde 1988 von einer Gruppe von Modellbootliebhabern gegründet. Der Club ist eine gemeinnützige Organisation, die sich dem RC-Bootssport und dem RC-Bau widmet, wobei der Schwerpunkt auf der gegenseitigen Hilfe und der Aufnahme neuer Mitglieder liegt.

Bei uns sind alle Klassen von Modellbauern willkommen, vom Anfänger bis zum Experten. Es gibt fertige Boote, Halbbausätze, Bausätze und selbst gebaute Boote. Was auch immer Ihre Leidenschaft ist, Freizeitboote, Schnellboote, Arbeitsboote, Fischereifahrzeuge oder militärische Nachbauten.

North Carolina Modellschiff-Clubs

Carolina Maritime Gesellschaft

Die Carolina Maritime Model Society hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Bau von hochwertigen Schiffsmodellen zu fördern und die Mitglieder und die Öffentlichkeit zu ermutigen, sich an diesem Handwerk zu beteiligen, das so alt ist wie der Schiffbau selbst.

Die Gesellschaft ist die einzige Organisation dieser Art im gesamten Bundesstaat und hat sich zu einem wichtigen Instrument entwickelt, um das Interesse der Öffentlichkeit an der maritimen Geschichte und Kultur North Carolinas zu wecken.

Ohio Model Ship Clubs

Schiffszimmermänner von Ohio

Die Shipwrights of Ohio sind ein Verein, der sich dem Schiffsmodellbau widmet. Alle Arten von Schiffen und Booten: Segelschiffe, Stahlschiffe, Holzschiffe, Resinschiffe, Kunststoffschiffe, Bausätze, selbstgebaute Schiffe, statische Schiffe und Funkfernsteuerungen. für alle Altersgruppen – vom Jugendlichen bis zum Rentner – und für alle Könnensstufen – vom Anfänger bis zum Experten. Die Mitglieder teilen ihre Fähigkeiten, Ideen und ihr Fachwissen.

Die Shipwrights of Ohio wurden 2004 gegründet. Ihr Ziel ist es, ernsthaften und weniger ernsthaften Schiffsmodellbauern die Möglichkeit zu geben, sich zu treffen, zu teilen und ihr gemeinsames Hobby durch den Austausch von Ideen und Fachwissen zu erweitern. Die Fähigkeiten reichen von Anfängern bis zu denjenigen, die Modelle in Museumsqualität bauen.

Oklahoma Model Ship Clubs

Im Bundesstaat Oklahoma sind derzeit keine Schiffsmodellclubs aufgelistet.

Oregon Model Ship Clubs

Im Bundesstaat Oregon sind derzeit keine Schiffsmodellclubs gelistet.

Pennsylvania Modellschiff-Clubs

Philadelphia Schiffsmodell Gesellschaft

The Ship Model Shack ist die Heimat der Philadelphia Ship Model Society, der ältesten Schiffsmodellbaugesellschaft in Amerika. Das Museum beherbergt über 50 Schiffsmodelle, aber nur hier können Sie sehen, wie sie direkt vor Ihren Augen entstehen. Nehmen Sie Platz und beobachten Sie die Entstehung eines Modells, während Sie mit den Modellbauern sprechen.

Rhode Island Model Ship Clubs

Club der Schiffsmodellbauer von Neuengland

Der Marine Modelers Club of New England hat etwa 50 Mitglieder und ist im Großraum Boston ansässig. Sie treffen sich einmal im Monat, meist am Teich, wenn das Wetter es zulässt. Die Treffen sind eher informell, mit wenig Zeit für geschäftliche Angelegenheiten und viel Zeit für Gespräche über RC-Boote.

Ihre Mitglieder sind ein kreativer Haufen, und bei den Zusammenkünften gibt es in der Regel eine interessante Auswahl an Modellen. Ihre Modellbauer sind ein kreativer Haufen, und bei ihren Treffen gibt es in der Regel eine interessante Auswahl an Modellen. Sie interessieren sich für Schlepper, Kriegsschiffe, Sportboote, Segelboote (sowohl im Maßstab als auch bei Rennen) und Teichsegler.

Tennessee Model Ship Clubs

Im Bundesstaat Tennessee sind derzeit keine Schiffsmodellclubs aufgelistet.

Texas Model Ship Clubs

Gesellschaft der Schiffsmodellbauer der Golfküste

Die Gulf Coast Ship Model Society ist eine einladende Gruppe von Amateur- und Profischiffsmodellbauern, die sich gerne über ihre Arbeit austauschen und Tipps und Tricks aus dem Handwerk diskutieren.

Die Treffen finden am zweiten Samstag jedes ungeraden Monats von 10:00 bis 13:00 Uhr im Houston Maritime Museum statt. Die Mitglieder sind eingeladen, Modelle, an denen sie gerade arbeiten, für eine Diskussion mitzubringen.

Utah Modellschiff-Clubs

Im Bundesstaat Utah sind derzeit keine Modellschiffclubs aufgelistet.

Virginia Model Ship Clubs

Washingtoner Schiffsmodell-Gesellschaft

Die Washington Ship Model Society (WSMS) wurde 1929 gegründet und ist der älteste durchgehend aktive Schiffsmodellclub in den Vereinigten Staaten. Die Organisation besteht aus aktiven Schiffsmodell-Enthusiasten aus dem Großraum Washington, DC, Metropolitan Area. Ihr Ziel ist es, ernsthaften Schiffsmodellbauern ein soziales Umfeld zu bieten, in dem sie sich treffen, austauschen und ihr gemeinsames Hobby durch den Austausch von Ideen und Wissen erweitern können.

Die Mitglieder der Gesellschaft kommen aus allen Gesellschaftsschichten und vielen verschiedenen Berufen. Die Fähigkeiten der Modellbauer reichen von absoluten Anfängern bis hin zu Profis, die Modelle für maritime Ausstellungen in der Smithsonian Institution und anderen Museen in den Vereinigten Staaten und Europa gebaut haben. Im Laufe der Jahre haben die Mitglieder zahlreiche Artikel für nautische Forschungs- und Schiffsmodellpublikationen verfasst. Zu den Mitgliedern der Gesellschaft gehörten so bekannte Persönlichkeiten wie Präsident Franklin D. Roosevelt, der damalige Major (und spätere General) George Patton, Howard I. Chappelle und Paul E. Garber.

Die Interessen der Modellbauer sind so vielfältig wie ihre Berufe und reichen von Segelschiffen aus dem 17. Jahrhundert bis zu funkgesteuerten Modellen moderner Motorboote. Es wurden alle Arten von Schiffsmodellen gebaut, in statischer Ausführung und in Betrieb, aus Holz, Messing, Kunststoff und Karton.

Die Gesellschaft hält monatliche Treffen ab, die abwechselnd in Virginia und Maryland stattfinden. Das Format der Treffen besteht aus einem kurzen Geschäftsbericht der Gesellschaft, informellen Diskussionen über die Modellprojekte der Mitglieder und einem Programm oder einer Präsentation zu einem nautischen oder Schiffsmodellbauthema. Die Mitglieder der Gesellschaft bilden auch Untergruppen, die sich auf gemeinsame Modellbauinteressen konzentrieren, wie z. B. den Modellbau von (modernen) Stahlschiffen oder Plank-on-Frame-Modellen. Die Untergruppen stehen allen Mitgliedern offen und treffen sich in regelmäßigen Abständen, in der Regel bei den Mitgliedern zu Hause. Der Newsletter des Clubs, der Luchs, wird monatlich veröffentlicht.

Hampton Roads Ship Model Society

Die Hampton Roads Ship Model Society wurde 1967 gegründet und ist ein Zusammenschluss von Personen, die sich für die Kunst des Schiffsmodellbaus und die Erforschung der maritimen Geschichte interessieren. Hauptzweck des Vereins ist es, Personen, die sich für den Bau hochwertiger Schiffsmodelle interessieren, zusammenzubringen, damit sie die Möglichkeit haben, sich auszutauschen und ihre Fähigkeiten zu verbessern. Die Mitglieder repräsentieren ein breites Altersspektrum und kommen aus vielen verschiedenen Berufen und mit unterschiedlichem Hintergrund. Die Mitglieder kommen aus dem Norden bis zum Northern Neck, aus dem Westen bis zu den westlichen Vororten von Richmond und aus dem Süden bis zur Grenze von North Carolina. Die Ehrenmitglieder kommen aus so verstreuten Orten wie Annapolis, Maryland und Toronto, Kanada.

Die Interessen unserer Mitglieder reichen von historischen (Fotos und Aufzeichnungen), künstlerischen (Malerei), dekorativen (Teichjachten/Halbschiffe), funkferngesteuerten (RC) Modellen bis hin zu hochdetaillierten und historisch genauen Nachbauten aller Schiffstypen. Das Niveau der Mitglieder reicht von völligen Anfängern bis hin zu hochqualifizierten Experten, die in angesehenen Wettbewerben in den USA und im Ausland Spitzenpreise gewonnen haben. Modelle, die von früheren und heutigen Mitgliedern der Gesellschaft gebaut wurden, sind in vielen der bedeutendsten Museen unseres Landes zu finden. Modellbauer aller Könnensstufen sind immer willkommen. Die Gesellschaft hat es sich zur Aufgabe gemacht, neuen Schiffsmodellbauern zu helfen, neue Fertigkeiten zu erlernen, und erfahrenen Modellbauern die Möglichkeit zu geben, ihre Fähigkeiten zu perfektionieren. Selbst die am besten ausgebildeten Mitglieder sind stets bestrebt, ihre Techniken mit Hilfe und Ratschlägen anderer Mitglieder der Gesellschaft zu verbessern.

Washingtoner Schiffsmodell-Clubs

Im Bundesstaat Washington sind derzeit keine Modellschiffclubs aufgelistet.

Wisconsin Modellschiff-Clubs

Wisconsin Scale Boating Association

Bei der Wisconsin Scale Boating Association geht es um die Förderung und den Spaß am Schiffsmodellbau.

Es handelt sich um einen “Scale”-Modellclub. Modelle sind repräsentativ für ein tatsächliches Boot oder einen Bootstyp, entweder statisch oder in Betrieb. Funkgesteuerte Modelle versuchen, den authentischen Betrieb nachzubilden und sehen aus wie ein Boot in Originalgröße.

Der Club nimmt das ganze Jahr über an verschiedenen Veranstaltungen teil. Die Mitgliedschaft steht jedem offen, der sich für das Hobby Modellbootfahren interessiert.

KENNEN SIE EINEN MODELLSCHIFFCLUB, DER NICHT AUF DIESER LISTE STEHT?

Wenn Sie von einem Modellschiff-Club wissen, der nicht auf dieser Liste der United States Model Ship Clubs steht, lassen Sie es uns bitte hier wissen

Schiffsmodell-Clubs der USA 1

Lernen Sie die Kunst des Schiffsmodellbaus

Beginnen Sie noch heute mit dem Bau von Schiffsmodellen aus Holz

Modelers Central. 2023, All rights reserved.

Get 10% off

your first order

10% off applies only to full-price items. By providing your email address, you agree to our Terms & Privacy Policy

Modelers Central. 2023, Alle Rechte vorbehalten.

10% Rabatt erhalten

Ihre erste Bestellung

Der Rabatt von 10 % gilt nur für Artikel zum vollen Preis. Mit der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien einverstanden.

10% Rabatt erhalten

Ihre erste Bestellung

Der Rabatt von 10 % gilt nur für Artikel zum vollen Preis. Mit der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien einverstanden.

10% Rabatt erhalten

Ihre erste Bestellung

Der Rabatt von 10 % gilt nur für Artikel zum vollen Preis. Mit der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien einverstanden.